Modul "Bionik – Ausgewählte Beispiele für die Umsetzung biologisch inspirierter Entwicklungen in die Technik"

Die Natur als Ideengeber - die Lösungen müssen aufgedeckt werden.

Modul 36801

Modulverantwortliche:
Prof. Dr.-Ing. Götz T. Gresser (ITFT) und PD Dr.-Ing habil. Thomas Stegmaier (DITF)

Diese Vortragsreihe beinhaltet die Vorstellung ausgewählter Beispiele für die Umsetzung biologisch inspirierter Entwicklungen in die Technik. Zu den Themen Mercedes Bionic Car, Lotus-Effekt und vielem mehr referieren Expertinnen und Experten aus Forschung und Industrie, die Mitglieder des Kompetenznetzes „Biomimetik”.

Das Modul (insgesamt 2 SWS, 3 LP) besteht aus zwei Teilen (Teil 1 im SS und Teil 2 im WS).

Hier finden Sie unseren aktuellen Vorlesungsplan.

Die Teilnahme ist ab SS oder ab WS möglich.

Bionik 1 (Link zu C@MPUS)

 

Dr.-Ing. Emma Singer

Stellvertretende Leitung und Lehrbeauftragte

 

PD Dr.-Ing. habil. Thomas Stegmaier

Körschtalstraße 26, 73770 Denkendorf

Zum Seitenanfang